Impressionen aus dem Apennin II

Ein auf einen einzigen Tropfen reduzierter Wasserfall ist das Ergebnis eines trockenen Sommers im Apennin. Eine unwirklich scheinende Sonne beherrscht die Landschaft. Lediglich ein goldener Vogel schaut kurz vorbei.

Der italienische Apennin zieht sich wie ein Rückgrat durch ganz Italien. Er entstand durch die Kollision der Afrikanischen mit der Eurasischen Kontinentalplatte.

Inspiriert durch meine ausgedehnten Wanderungen zeige ich mit meiner dreiteiligen Wandobjekt-Serie „Impressionen aus dem Apennin“ (ein Entwurf aus dem Jahre 2011) meine Sicht auf den ständigen Veränderungsprozess unseres Planeten.

Wandobjekt aus Naturschiefer, Bronze und Messing
Sonne polychromiert nach einem Naturstein aus meiner Sammlung

Werkverzeichnis Nr. 466
Format: 15 x 20 x 2,5 cm
mit Aufhängevorrichtung

€ 290,-

Impressionen aus dem Apennin I bis III
zum Setpreis von € 735,-

Harsumer Mühlenweg 7
31180 Hasede
Tel: 05121/77 94 44